Chili con Quinoa

Aktualisiert: 25. Juli

Dieses herzhafte Chili con Quinoa ist eines von unseren Aktionsgerichten, das von den Studierenden in der Weinbergmensa Halle gekocht wurde. Hier haben wir nun das Rezept für euch.


Für vier Portionen benötigt ihr:

  • 280 g Kidneybohnen

  • 280 g Gemüsemais

  • 890 g Tomaten, gehackt

  • 200g Paprika

  • 40 g Petersilie, frisch

  • 40 g Knoblauch

  • 120 g Zwiebel

  • 280g Quinoa

  • Gewürze zum Abschmecken: Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chili, Paprika edelsüß oder geräuchert (für rauchiges Aroma), Zimt, dunkles Kakaopulver

  • Sesam zum Garnieren

Dazu passt ein Dip, z.B. aus (Soja-) joghurt mit Kräutern, Knoblauch und Zitrone.


So geht's

  1. Quinoa heiß waschen.

  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und in einem großen Topf glasig dünsten. Abgetropften Quinoa hinzufügen. Kurz anschwitzen lassen.

  3. Gewürftelte Tomaten, Paprika schneiden, würfeln und zusammen mit den Gewürzen hinzufügen.

  4. Mit soviel Gemüsebrühe auffüllen, bis alles bedeckt ist.

  5. Aufkochen lassen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  6. Bohnen und Mais hinzufügen, verrühren, abschmecken.

  7. Dazu einen Dip anrühren aus (veganem) Frischkäse/ (Soja-)jogurt, Kräutern, Knoblauch und Zitrone.

  8. Chili auf einem Teller anrichten, einen Klecks Dip in die Mitte geben, mit Petersilie und Sesam garnieren.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hirse-Kroketten