Sommerlicher Quinoasalat mit grünem Spargel und Erdbeeren

Aktualisiert: Juni 22

Gerade richtig bei diesen heißen Temperaturen- ein sommerlicher Quinoasalat- fruchtig leicht und dennoch sättigend. Jetzt ist Spargel und Erdbeersaison! Probiert ihn also am besten gleich aus!

Dieser Salat ist sehr simpel gehalten, ihr braucht nur wenige Zutaten:




Für 2 Portionen:

  • 250 g grüner Spargel

  • 150 g Erdbeeren

  • 120g Quinoa

  • Saft von 1 Zitrone

  • 20 g Saaten

  • 1 EL Camelinaöl, 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer

So geht's



  1. Quinoa waschen und in doppelter Menge Salzwasser kochen. Abkühlen lassen.

  2. In der Zwischenzeit die Kerne in einer Pfanne fettfrei rösten. Beiseite stellen.

  3. Spargel waschen und holzige Enden entfernen. Ggf. an den Enden etwas abschälen.

  4. Erdbeeren waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  5. Spargel in einer Pfanne mit etwas Olivenöl ca. 5 Minuten anbraten. Er sollte noch knackig bleiben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  6. Nun abgekühlte Quinoa mit Spargel und Erdbeeren mischen. Leicht unterheben. Mit Zitronensaft, Camelinaöl (optional, hier geht auch jedes andere Öl z.B. Leinöl, Walnussöl), Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kernen garnieren.

  7. Auf Tellern anrichten.

Fertig ist der super leckere sommerlich leichte Quinoasalat mit grünem Spargel und Erdbeeren. Den wird es auf jeden Fall wieder geben!


Was sind eure liebsten Spargel-Rezepte?

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen